Zum Inhalt springen

Neuste Kommentare

  • Hans: Kostenlose Gewinnspiele gibt es auch unter... 10. November 2017
  • Alexander Krüger: Hi Ich hab n Frage…Wenn ich bei adfly links... 26. September 2016
  • Rolf: Hallo Uli, ich bin auf W7 auf W10 umgestiegen und hatte wieder die... 14. August 2016

Archiv

Archiv für September 2009

Letztens hatte ich folgedes Problem:

Ich hatte eine von mehreren Projekten benutzte Basisklasse „Class_A“. Diese sollte ein Objekt benutzen, welches von einer projektspezifischen statischen Cache-Klasse gebaut wird. Um nun dieses Objekt in der Basisklasse benutzen zu können sollte eine weitere, in beiden benutzte, von der Klasse „Class_A“ abgeleitete, abstrakte Klasse „Class_A_A“ eine statische Methode „method_B“ bekommen.
weiter lesen…

Nachdem ich als ambitionierter Egoshooter-Spieler (Call of Duty, Counter Strike etc.) jahrelang mit einem sehr preisgünstigen einfachen Headset ausgestattet war habe ich mir nun mal ein etwas besseres Exemplar zugelegt.

Da ich dann aber doch nicht bereit war an die 100 EUR oder mehr auszugeben, habe ich mich für das Modell „SPEED Link SL-8795 Medusa 5.1 Mobile“ entschieden. Das Headset lag preislich absolut im erträglichen Rahmen und hat in diversen Tests und Erfahrungsberichten im Internet vorwiegend einen positiven Eindruck hinterlassen.

Ich besitze das Headset nun ca. 1 Monat und muss sagen, dass es in allen (meinen) Belangen sehr gut abschneidet. Der Tragekomfort ist für mich erstklassig. weiter lesen…

Lange habe ich überlegt ob ich mir diese Tastatur kaufen soll, aber seit nun einem Monat bin ich stolzer Besitzer des Logitech G19 Gaming Keyboards, die ultimateive Gaming-Tastatur. Das wirklich revolutionäre daran ist wohl das GamePanel LCD-Farb-Display, welches mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel aufwarten kann. Zusätzlich besitzt die Tastatur 12 so genannte G-Tasten, welche sich frei mit Makros belegen lassen. Da jede Taste insgesamt 3 mal belegt werden kann sind somit 36 Makros programmierbar. Diese Makro-Programierungen lassen sich dank der 3 Auswahltasten z.B. super gruppieren. Ich habe hier eine 12er-Gruppe für Multimedia, eine für meine Projekt-Programmierung und die letzte fürs Zocken 😉

Aber stop … noch einmal zurück … wofür ein Display an der Tastatur? weiter lesen…

Ich habe soeben mein Projekt mit neuen Funktionen versehen. Bei  shoppingkoenig.de gibt es jetzt auch die Logos der Shops auf den Trefferlisten der Detailansicht und dem Merkzettel zu sehen. Außerdem arbeitet die Anwendung nun bei allen Soap-Requests mit Caching. Dadurch sollten die Anfragen nicht mehr so viel Kosten und es geht deutlich schneller.

Ich favorisiere im Allgemeinen immer die Variante erst die Logik ohne Caching(-Gedanken) zu entwickeln und erst später das Caching oben aufzusetzen. Dadurch besteht nicht die Gefahr, dass man sich bei der Basisentwicklung schon vom Cache abhängig macht.

Die Fans mussten lange warten, aber nun ist er entlich zu sehen. Der erste „Rambo 5“ Trailer: