In der letzten Zeit sind mir mal wieder einige Interessante Dinge im Web aufgefallen. Hier die Highlights der letzten 2 Wochen.


WM Emotionstabelle

Unter lachschon.de ist mir die Vuvuzela-Anleitung aufgefallen. Echt Lustig und überaus nahe an der Realität ist diese Emotions-Tabelle eines Vuvuzela-Spielers.

Ich muss ja echt sagen, dass dieser permanente Bienenschwarm schon ein wenig nervt bei den WM-Spielen.

Aber es ist nun mal in Südafrika Tradition.

Demnach bin ich trotz allem dafür, dass hier der Gastgeber das sagen hat.


Flashmob initiiert aus Oslo

Das war doch mal nach langem wieder ein ordentlicher Erfolg. Herzlichen Glückwunsch noch einmal von mir Lena  ;). Nach so vielen Jahren endlich mal wieder Sieger im Eurovision Song Contest … das macht echt stolz.

Aber das Highlight des gesamten Song Contests war meiner Meinung nach der Flashmob, der von Madcon Glow initiiert wurde. In gesamt Europa wurde zu selben Zeit live zu dem 7,5 minütigen Ohrwurm getanzt. Sowohl auf  der Straße bei riesigen Flashmob-Ansammlungen, als auch in Privatwohnungen.

Schaut es euch an, es ist echt ein Stück mit Gänsehautgarantie.


Mr Runner – Schnell … schnell süchtig

Von dem gleichen Entwickler von dem auch das Spiel Gnop ist (von dem ich auch schon berichtet habe) gibt es ein echt süchtig machendes Spiel. Es nennt sich Mr Runner und ist echt eins der coolsten und vor allem schnellsten Jump & Runs welches ich jeh gespielt habe.

Aber Vorsicht … Suchtfaktor: hoch. Hier geht es zum Spiel.


4 Way SLI – ein Minimum an Grafik-Hardware

Also mit weniger bin ich eh nicht zufrieden. SLI war gestern. Jetzt gibt es auf Hardwareluxx.de einen Testbericht über die erste 4 Way SLI-Bestückung.

Auf einem EVGA-X58-Classified-Mainboard wurden mal eben 4 NVIDIA-GeForce-GTX-480 Grafikkarten eingebaut.

Jetzt muss ich mich nur noch von ‘nem rechen Daddy adoptieren lassen. Aber in meinem Alter sehen die Chancen dafür echt schlecht aus.