Ich habe mal wieder ein schönes Plugin für die G19 gefunden. Es handelt sich hier um ein Applet für Winamp, welches wie ich finde sehr schön umgesetzt ist.

Ich hatte ja schon einmal ein Winamp-Plugin vorgestellt. Dieses erfüllt nun einige zusätzliche Wünsche und  Anforderungen …  aber dazu später mehr.

 

MariuZ G19 Winamp App

Wie es sich für ein anständiges Winamp-Plugin gehört wird natürlich das Cover des aktuellen Tracks/Albums, soweit vorhanden oder auffindbar, im LCD-Display der G19 angezeigt. Hier zeigt sich auch direkt das besondere Gimmick dieses Plugins.

Die Farbe der Tasten passt sich (wenn gewünscht) den Farben des Covers des aktuellen Tracks an. Das wirkt sehr harmonisch, ist aber nicht immer 100%ig passend. Das mag aber auch an der Farbverfälschung der eingebauten LED-Lämpchen der G19 liegen. Die Idee ist aber genial 😉

Bei diesem Applet ist es zusätzlich noch möglich durch die „OK“-Taste der G19-LCD-Tasten die Anzeige umzuschalten. Entweder wird das Cover inklusive den Metainformationen angezeigt, oder alleine im Fullscreen-Modus.

Als ganz besonderes Feature gibt es noch eine dritte Anzeige. Hier wird, falls eine passende .lrc-Datei gefunden wird, der synchrone Songtext angezeigt. Karaoke wird also unterstützt ;).

Auf dem linken Bild sind schön die Abspiel-Informationen und die Meta-Infos zu dem Titel zu erkennen. Das obige Symbol sagt aus, das Shuffel eingestellt ist. Danach folgt das Symbol für Repeat und schließlich noch eine Info, ob der Equalizer aktiv ist.

Unterhalb des Covers erscheint der Titel des aktuellen Tracks und des zugehörigen Albums. Dieser Titel scrollt von rechts nach links durch, wenn er zu lang für die Anzeige ist.


Ganz unten seht Ihr einen Fortschrittsbalken, der euch die aktuelle Abspiel-Position des Tracks abzeigt. An dieser Stelle fehlt im Übrigen noch eine genauere Anzeige der aktuellen und der gesamten Laufzeit des Tracks in Minuten:Sekunden. Ohne diese Infos ist der Balken alleine zu relativ.

Auf der rechten Seite erkennt Ihr noch einen Balken über einem kleinen Lautsprechersymbol. Hierbei handelt es sich wie wohl schon von euch vermutet um die Lautstärke.

Die Einstellungen der aktiven Optionen, wie ShuffelRepeat und Equalizer, lassen bequem über das Menü steuern.

Hier kann auch eingestellt werden, ob sich die Farbe der Tastatur-Lämpchen dem jeweiligen Cover automatisch anpassen soll oder nicht. Dabei gibt es die folgenden Optionen:

  • nur das LCD-Display (also quasi die GUI) ändern
  • nur die Tastenbeleuchtung ändern
  • beides (GUI und Tasten) ändern
  • alles ausstellen

 

Steuerung/Bedienung

Kommen wir nun zu Steuerung des Applets. Zu Beginn se gesagt, dass die gesamte Bedienung netterweise über die Tastatur läuft. Es gibt kein externes Fenster unter Windows.

Die Pfeiltasten

  • Über die rechts-/links-Tasten könnt Ihr innerhalb eines Liedes Vor- und Zurück-Spulen.
  • Über die rauf-/runter-Tasten verändert Ihr entsprechend die Lautstärke

Der OK Button

Hier gibt es noch verbesserungsbedarf. Der OK-Button schaltet zwischen den Anzeige-Varianten (Cover+Infos, nur Cover und Songtext) um. Zu wünschen wäre, dass der OK-Button Pause und Play bedient und, dass die Anzeige-Umstellung (irgendwie) anders geregelt wird. Paus und Play wird nämlich zurzeit überhaupt nicht unterstützt.

Der Menu-Knopf

Muss denke ich nicht erklärt werden. Ihr gelangt (oh Wunder ;)) ins Menü und wieder zurück.

Die „Pfeil nach Links“ Taste

Noch ein sehr nützliches Fetaure versteckt sich hinter der „Pfeil nach links“-Taste. Ihr gelangt dadurch zu einer Listenansicht der aktuellen Playlist und könnt über die Rauf- , Runter- und der OK-Taste innerhalb der Playlist wandern und Lieder abspielen.

Durch nochmaliges drücken der „Pfeil nach links“-Taste gelangt Ihr dann wieder zurück zur Cover-Ansicht.

 

Fazit

Ich finde, dass das MariuZ G19 Winamp App für die G19 Tastatur sehr gelungen ist und nur wenig Verbesserungspotential hat.

Zum einen ist da die Anzeige der Zeit (aktuell und gesamt). Zum anderen funktioniert die Color-Anpassung zum Cover noch nicht richtig. Bei mir ist z.B. die Tastatur Lila, wenn das Cover Blau ist. Man sollte einen, oder mehrere Farbkorrektur-Werte einprogrammieren oder konfigurierbar machen. Eine Art Kalibrierung vielleicht ;).

Die OK Taste sollte intutiv für Play/Pause verwendet werden.

Und zu letzt eine Sache, die ich noch bei keinem Winamp-Plugin gefunden habe, welche aber vielleicht auch gar nicht möglich ist umzusetzen. Ich könnte mir die Winamp-Visualisierung auf der G19 genial vorstellen 😉 Das funktioniert im Monent nur mit dem VLC-Player und der dort zur Verfügung stehenden Visualisierung.

 

Hier gehts zum Plugin: zum Download von MariuZ G19 Winamp App