Und wieder einmal ist es soweit. ich möchte euch einige kleinere Tricks für das iPad und zum Teil iOs 5 zeigen.

Wie immer sei gesagt, dass das hier eine Anlaufstelle für alle iPad Benutzer seien soll. Sowohl eingefleischte User, als auch Frischlinge in Sachen iPad und Touch kommen hier auf Ihre Kosten.

Natürlich gibt es etliche Apple-Jünger, die schon alle Tricks und Tipps auswendig kennen. Aber der eine oder Andere findet den einen oder anderen Tipp vielleicht hilfreich 😉

 

Google Street View auf dem iPad

Die Kartenansicht alla Google Maps dürfte wohl jedem  iPad-Benutzer bekannt sein.

Über die Standartmäßig installierte App „Karten“ könnt Ihr diese direkt aufrufen und seid Ihr im Safari unterwegs und klickt bei Google auf den obigen Menüpunkt „Maps“, so startet auch sofort diese App.

Jetzt hat sich vielleicht der eine oder andere von Euch gefragt wie man denn bitteschön die Google Street View Ansicht nutzen soll. Das ist aber eigentlich ganz einfach. Sobald Ihr einen Pin auf der Karte gesetzt habt Ihr zwei Möglichkeiten den Street View-Modus zu aktivieren.

Über dem Pin erscheint ein Hinweis mit dem Titel „gesetzte Stecknadel“. Ist Google Street View für diese Geokoordinate verfügbar, so ist auf der linken Seite des Hinweises ein orangener  Kreis mit einem weißen Männchen zu sehen.

Klickt diesen Kreis an und Street View startet. Falls Ihr das noch nicht gesehen habt, dann genießt es ;). Ich finde Street View ist super optimiert für Touch-Geräte. Hier lässt sich einfach per Fingerbewegung die Rundumsicht genießen. Das ist sehr intuitiv und besser als mit der Maus zu verwenden.

Wie gewohnt könnt Ihr natürlich auch auf Gebäude klicken oder mit den Street View Pfeilen der Straßen folgen.

Der zweite Weg Street View aufzurufen führt über den rechten Blauen Infokreis im Hinweis. Bei Klick auf diesen öffnet sich das Hinweisfenster mit einem kleinen Thumbnail und den üblichen Routing-, Kontakt- und Bearbeitungs-Optionen.

Rechts oben in dem Thumbnail seht Ihr dann das schon bekannte weiße Männchen in dem orangenen Kreis. Auch hierrüber startet Ihr die Street View Ansicht.

Innehalb von Google Street View (unteres Bild) seht Ihr rechts unten einen kleinen Kreis mit einem Kartenausschnitt und der aktuellen Blickrichtung. Klickt dort drauf um Street View wieder zu verlassen und zur Kartenansicht zu gelangen.

Cursor nach rechts und Links bewegen

Das hat mich nun echt am  iPad genervt. Schreibt man einen Text, oder gibt einfach nur etwas im Google-Suchfeld  ein, so passiert es immer wieder, dass durch einen Vertipper, oder durch die Autokorrektur vom iPad ein Buchstabe in mitten der Suchphrase oder des Textes falsch ist.

Will man diesen nun korrigieren zeigt sich ein echtes und bis heute (trotz iOs 5) ungelöstes Problem.Das iPad besitzt keine Cursor-Tasten und lässt sich auch nicht durch Fingerbewegungen dazu überreden.

Eigentlich würde ich mir wünschen, dass auf schnelles Wischen nach rechts und links der Cursor entsprechend  im Text wandert.

Eine Möglichkeit habe ich aber doch gefunden. Haltet einfach den Finger länger auf die entsprechende Stelle und die Lupe erscheint. Diese zeigt natürlich den darunterliegenden Text größer an, hat aber noch einen netten Nebeneffekt.

Ihr seht auch den Cursor in der Vergrößerung blinken. Lasst nun den Finger nicht los, sondern bewegt Ihn nach rechts oder links und siehe da … nicht nur die Lupe bewegt sich über den Text, sondern auch der Cursor wander wie gewünscht mit. So gelangt Ihr schnell an die entsprechende Textstelle und könnt sie nach dem Loslassen editieren.

 

Taskleiste durch 4 Finger Wischtechnik

Über die Vier-Finger-Technik seid iOas5 habt Ihr mit Sicherheit schon einmal gehört. Einmal könnt Ihr ja durch gelichzeitiges Wischen mit vier Fingern zwischen Apps hin und her schalten und zum Anderen durch zusammenziehen der vier Finger aus jeder App zurück in den Home-Bereich kommen.

Wusstet Ihr auch, dass Ihr durch das “ nach oben“ Wischen mit Vier Finger jederzeit die Taskleiste aufrufen könnt. Hierzu muss also nicht mehr doppelt auf den Home-Button gedrückt werden.

Das “ nach oben“ Wischen mit Vier Finger schließt die Taskleiste wieder.