xampp-phpHeute wollte ich mal eben meine XAMPP Version auf die neue Version 1.8.1 upgraden.

Wohl bemerkt nutze ich XAMPP nur lokal um eine Serverumgebung zu simulieren und meine PHP-Webs lokal zu testen. XAMPP bietet nicht nur einen Apache Webserver, sondern auch eine MySQL Datenbank und die Skriptsprachen Perl und PHP.

Das ist lokal ganz hilfreich, da man nicht mühselig alle Einzelkomponenten installieren und aufeinander abstimmen/konfigurieren muss.

Ich habe also die neue  Version 1.8.1 installiert, den Document Root wie üblich in der PHP.ini-Datei geändert und siehe da … es ging nicht. beim Zugriff auf http://localhost/ erschien immer die folgende Fehlermeldung:

Zugriff verweigert!

Der Zugriff auf das angeforderte Verzeichnis ist nicht möglich. Entweder ist kein Index-Dokument vorhanden oder das Verzeichnis ist zugriffsgeschützt.

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.

Error 403

localhost
Apache/2.4.3 (Win32) OpenSSL/1.0.1c PHP/5.4.7

Und prompt hatte ich natürlich die Rechtevergabe für den neuen DocumetRoot vergessen 😉


Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI 
AllowOverride All 
Require all granted

Da ich aber mittlerweile das Rumpfuschen in der httpd.conf Datei nicht recht gut finde habe ich mir lieber einen virtula-Host-Eintrag in der httpd-vhosts.conf gemacht.


DocumentRoot "[#PfadZuMeinemDocumentRoot]"
ServerName localhost

Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
AllowOverride All
Require all granted