scena2In den letzten Jahren ist unsere Welt immer vernetzter geworden. Vor allem der Trend zum Smarthome als auch der Smartwatch hat diese Entwicklung noch verstärkt. Doch welche Geräte sind überhaupt sinnvoll und weisen in der Nutzung Vorteile auf? Ein Gadget, das meiner Meinung nach den Trend zum Vernetzt sein verstärkt, aber trotzdem eine Vielzahl an Vorteilen aufweist, ist das smarte Armband Hicon. Dabei handelt es sich um ein Wearable, das du am Arm trägst und dich ohne Aufwand deine Benachrichtigungen sowie Social Media Profile organisieren lässt. Im Gegensatz zu vielen anderen Wearables kannst du Hicon per App und Bluetooth 4.0 mit beinahe allen Smartphones verbinden.

Das meiner Meinung nach Besondere an diesem Produkt sind jedoch die angepassten Icons, die du in das Armband einsetzen kannst. Daher kannst du Hicon nach deinen Interessen anpassen. Falls du beispielsweise Benachrichtigungen von Facebook erhälst, blinkt das Icon von Facebook kurz auf und die Nachricht wird auf dem OLED Display angezeigt. Außerdem vibiriert das Armband für eine kurze Zeit, was du aber durch ein leichtes Schütteln deines Handgelenks ausstellen kannst.

Vor allem der soziale Aspekt steht bei Hicon im Vordergrund. Die italienischen Macher des Produkts ermöglichen dir durch die eigens entwickelte Hicon App User des Produkts kennenzulernen, die die selben Interessen wie du haben. Eine weitere Eigenschaft des Produkts ist es, dass dieses 100% gegen Wasser, Sand und Energie resistent ist, was das Benutzen im Alltag natürlich vereinfacht. Doch aus was besteht Hicon überhaupt und wie funktioniert es im Detail? Wie man an dem Bild sicherlich schon erkennen kann, handelt es sich um High-Tech silikon ähnliches Material, das in einer Bandbreite an Farben verfügbar ist. Dazu gehören weiß, schwarz, hellblau, violett, gelb, orange sowie grün. Dabei ist das italienische Produkt mit einem OLED Bildschirm mit den Maßen 128 x 32 ausgestattet, der vollständig in das smarte Armband integriert ist. Durch das Feature „Kontaktaustausch“ hast du außerdem die Möglichkeit mit einer einfachen Geste deine Kontaktdaten an eine Person weiterzugeben.

Neben Hicon selbst sind beim Kauf des Produkts noch zwei Iconsets als auch ein USB Ladekabel enthalten, das das Laden von jedem Anschluss ermöglicht.

Auch für die Vergesslichen unter uns hat das Produkt einen großen Vorteil. Falls man sich mehr als 30 Meter vom Smartphone entfernt, fängt Hicon leicht zu vibrieren an, um dich auf die Situation aufmerksam zu machen. Da es sich bei dem Projekt um ein Indiegogo Projekt handelt, wird es erst in kurzer Zeit verfügbar sein. Die Macher Things-Lab haben aber bereits eine Kooperation mit dem Online Shop Miaku.de geschlossen, der Hicon ab Anfang November im Sortiment für 99€ anbieten wird.